Die kostenlose Kreditkarte von Revolut funktioniert auf Guthabenbasis. Am meisten lohnt sie sich für Verbraucher, die viel verreisen. Auch für alle, die häufiger Waren oder Dienstleistungen im Netz in Fremdwährung bezahlen, ist diese Prepaid Kreditkarte sehr attraktiv. Während bei anderen Anbietern dafür Transaktionen außerhalb des Euroraums ein Auslandseinsatzentgelt anfällt, sind mit dieser Karte Zahlungen bis zu einer Höhe von 6.000 Euro pro Monat gratis.

Da es sich um eine MasterCard handelt, wird sie weltweit von vielen Geschäftsleuten als Zahlungsmittel akzeptiert. Beantragen kann sie jeder ab Vollendung des 18. Lebensjahrs. Weil nur Ausgaben in Guthabenhöhe getätigt werden können, entfällt das bei den meisten anderen Kreditkarten bestehende Verschuldungsrisiko. Dasselbe gilt für die Schufa-Abfrage. Für die Beantragung bietet Revolut eine gebührenfreie App an. Die Registrierung erfolgt über die Handynummer. Wer neben den Kreditkartendaten auch eine Plastikkarte benötigt, kann sich diese für 6 Euro zuschicken lassen.

Die Aufladung der Kreditkarte erfolgt kostenlos über das Girokonto, das gratis im Paket enthalten ist. Ein besonderes Merkmal: Revolut kommuniziert mit seinen Kunden in Englisch. Leute, die viel im Ausland unterwegs sind, dürfte das aber nicht stören. So bleibt dies eine Kreditkarte, deren Vorteile beim Vergleich mit anderen Karten für viele Verbraucher überwiegen werden.

 

Wichtigste Vorteile

  • Solides Zahlungsmittel, das MasterCard
  • Keine Jahresgebühr
  • Ohne Schufa-Abfrage
  • Funktioniert auf Guthabenbasis – kein Verschuldungsrisiko
  • Kein Entgelt für den Einsatz im Ausland

Merkmale


Jahresgebühr0,- €
KreditkartenlimitGuthaben
Bargeldabhebungsgebühr*0,00 % (ab 200 € pro Monat: 2,00%)
Wechselkursgebühren0,00 %

Website besuchen


> Jetzt Ihre Revolut MasterCard beantragen!