Das DenizBank Tagesgeld ist ein Online-Sparkonto mit Online-Banking für Sparer in Österreich. Es gibt keine Kontoführungsgebühren und Überweisungen auf ein österreichisches Bankkonto sind kostenlos. Für Überweisungen in die Türkei fallen bis zu einer Höhe von 4000,00 € Gebühren in Höhe von 5,00 € an. Deshalb eignet sich das DenizBank Tagesgeld besonders für Türken in Österreich, die Geld auf ein türkisches Konto überweisen möchten.

Die DenizBank AG wurde 1996 gegründet und ist eine Tochtergesellschaft der DenizBank-Gruppe. Letztere besitzt mehr als 700 Bankfilialen in der Türkei. In Österreich beschäftigt die DenizBank AG über 450 Mitarbeiter in 17 Filialen, 8 davon in Wien und 9 in den Bundesländern Niederösterreich, Steiermark, Salzburg, Oberösterreich, Tirol und Vorarlberg. Sie stellt Privatpersonen und Geschäftskunden verschiedene Finanzprodukte zur Verfügung. 

Die Zinsen betragen derzeit 0,01 %, die jährlich zum 31. Dezember eines Jahres beglichen werden. Wie bei anderen Banken Österreichs benötigen Sie ein Stammkonto bei der DenizBank, um das Tagesgeldkonto zu eröffnen. Neben dem Tagesgeldkonto können Sie hiermit beliebig viele Festgeldkonten und Sparplan-Konten anlegen. Die Zinsen bei den Festgeldkonten betragen hier ab einer Laufzeit von 12 Monaten 0,15 %. Allerdings müssen Sie mindestens 1000,00 € einzahlen. Auf dem Tagesgeldkonto können Sie bereits ab 100,00 € mit dem Sparen beginnen.

Bei Fragen oder Problemen erreichen Sie den Kundenservice per Telefon, den Live-Chat mit oder ohne Video oder vereinbaren einen Termin in der Filiale. Die Öffnungszeiten liegen montags bis freitags zwischen 8.00 und 18.00 Uhr. Alternativ können Sie sich dank des Rückrufformulars zurückrufen lassen. Wenn Sie das Kontaktformular bevorzugen, erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Wie eröffne ich mein Konto bei der DenizBank?

Analog zu anderen Banken müssen Sie zunächst ein Stammkonto eröffnen, auf das sie anschließend Geld überweisen. Dieses können Sie nun auf Ihr Tages- oder Festgeldkonto transferieren.

Wenn Sie noch kein Konto bei der DenizBank besitzen, dann füllen Sie das Antragsformular aus und laden Ihr Ausweisdokument hoch. Soll das Stammkonto als Gemeinschaftskonto eingerichtet werden, müssen Sie Angaben und Ausweise zu beiden Kontoinhabern bereitstellen.

Nachdem Sie das Formular online abgeschickt haben, erhalten sie ein Einschreiben auf dem Postweg. Darin enthalten sind das Eröffnungsformular sowie der PostIdent-Brief, mit dem Sie sich in einer Postfiliale legitimieren können. Im selben Zug senden Sie das Eröffnungsformular unterschrieben an die DenizBank zurück.

Sobald Ihr Konto eröffnet wurde, bekommen Sie die Zugangsdaten für das Online-Banking per SMS. Mit diesen können Sie sich sofort einloggen und Geld auf Ihr Stammkonto überweisen. Alternativ können Sie in einer DenizBank-Filiale Geld einzahlen und dieses auf Ihr Stammkonto übertragen.

Das Stammkonto wird ebenfalls mit 0,01 % verzinst. Es liegt derzeit also an Ihnen, ob Sie Ihr Erspartes auf dem Stammkonto liegen lassen oder es auf das Tagesgeldkonto übertragen.

Vorteile auf den Punkt gebracht

  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Stammkonto mit Zugriff auf Tages- und Festgeld
  • Gesetzliche Einlagensicherung
  • Geringe Gebühren bei Überweisungen in die Türkei
  • Kundenservice in 17 Filialen

Merkmale


Eröffnungsgebühren0,- €
Zinssatz0,01 %
ZinszahlungJährlich
Mindesteinlage100,- €
Sparkonto gekoppelt
an Bedingungen
Nein
Bank UnabhängigkeitNein
Max. Sicherung100.000,- €

Website besuchen


> Jetzt Ihr DenizBank Online Sparen Tagesgeld eröffnen!